Without Colors - by [black-wickelschen.myblog.de]

"Der Mensch geht, für gewöhnlich, mit den Füßen und in vollem Bewusstsein auf dem kürzesten Weg auf sein Ziel zu. Wer sich abhebt, der geht mit den Händen, handelt aus dem Bauch raus und geht im zickzack dorthin, wohin sein Herz ihn leitet."

Tagtäglich sehe ich die Menschen an mir vorbeiströmen. Rassismus ist keine gute Sache sagt man, denn die Menschn sind alle gleich, deswegen sollte man sich nicht diskriminieren. Weniger auf den Rassismus als auf die Aussage, dass die Menschn alle gleich sind, möchte ich hier eingehen. Ich finde niht dass wir alle gleich sind. Ich kann nciht mal sagen, dass Menschen, die einem Trend folgen gleich sind. Wenn man sich einmal so die Menschn ansieht, die so um einen herum im Bus sitzen, und das mache ich ja für gewöhnlich sehr gerne, dann sieht man, dass jeder Mensch einzigartig ist. Klar, jeder hatein Herz, einen Kopf, Arme und Beine, aber schon alleine die nach außen getragenen Charakterzüge, die ich sehe, sind bewundernswert vielfältig.

Was anders was ich sehr merkwürdig finde ist, dass man vor Menschn die man nicht kennt meist ein kleineres Schamgefühl empfindet, als vor Menschn die man kennt und mit denen man öfters was zu tun hat. Wenn man im Schwimmnbad sich in der Umkleidekabine umzieht, dann ist es einem häufig nicht so peinlich sich dort vor 20 verschiedenen Menschn umzuziehen, aber vor der besten Freundin schon.

2.2.07 18:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Titel

mein neuer blog

Credits

Designed by
Brush by

} Gratis bloggen bei
myblog.de