Without Colors - by [black-wickelschen.myblog.de]

Sooooo. Der Tag war echt ein toller... Er war ein Lichtblick in einer relativ trostlosen Woche. Mit trostlos meine ich nicht, dass ich meinen optimistischen Stolz schon im ersten monat des neuen Jahres fallen lasse. Nein nein. Mit trostlos meine ich einfach nur, das sie eintönig ist und sich erst wieder gegen Ende Abwächslung abzeichnet. Das Leben ist toll und ich genieße es in vollen Zügen.

Meine Heizung funktioniert wieder. Das nur an alle, die das mitbekommen hatten, dass ich schon des Längeren auf dem Kalten sitze, weil meine Heizung ( wie Matze das so treffend formulierte) "gelüftet" werden muss. Naja, fragt mich nicht woher er das weiß.

Mein Tag war deswegen toll, weil ich viel aß und alles unheimlich leckere Sachen. ich esse mitlerweile soviel über den Tag hinweg, dass ich Abends keinen Hunger mehr habe, was meine Mutter kräftig ärgert.

Letztens sagte ich aus ganz eignem Willen: "Ich find es schön, dass wir umgezogen sind". Dabei habe ich meine Tür umarmt, an der die ganzen Erinnerungen hängen, die mir soviel bedeuten. Auch die Telefonnummer von der Reise nach Cuxhaven... (Peinlich aber man darf das nicht vergessen) Außerdem die Tüte von den Pommes, von dem Abend an dem Hanz sage und schreibe 24 Chicken mc Nuggets verdrückte. Da war ich so unheimlich stolz auf sie. Marth und ich unternehmen viel dieses Jahr. Das finde ich schön und ich freue mich auch schon mächtig darauf.

Ich habe wieder mit Rudern angefangen. Es ist eine Art von Befreiung zu wissen, was man am Tag so alles geschafft hat. Ich hoffe, dass ich bis zum Ergo-Wettkampf genügend Kondition aufgebaut habe, damit ich diesen ohne große Schwierigkeiten bewältigen kann. ich werde einfach fleißig trainieren und dann klappt das schon. Vielleicht schaffe ich das auch zweimal die Woche dahin zu gehen, aber das ist irgendwie grade eher weniger interessant.

Heute ist mir aufgefallen, dass ich ein paar mal eine Art der deutschen Sprache anwendete, die mir eigentlich völlig zuwieder ist. Ich sagte mindestens zehnmal "jo" und einmal meine ich sogar das wort "mudder" gehört zu haben. Das ist schlimm und ich sollte das lassen, denn wer weiß ob sich das nicht vielleicht festsetzt??

Was auch sehr schön war, war, dass ich heute viel an der frischen Luft war. Ich brauche sie mitlerweile wie Drogen und komme auch nicht mehr ohne sie aus, denn sonst bin ich viel zu hibbelig. Ich war heute bei Subway und habe wie ein fuffi-fuchser gespart. Wow sage ich nur oO

Gut, dass solls gewesen sein von meinem Tag... ach ja was ich schön finde ist, dass ich Anne mag ich dachte ja einst, wir beide, dass sind zwei, die nicht zusammen passen... aber sie ist echt nett und ich mag sie auch sehr gerne

Babo Lotti 

17.1.07 20:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Titel

mein neuer blog

Credits

Designed by
Brush by

} Gratis bloggen bei
myblog.de